Freitag, 24. Juni 2016

Rezension 'Calendar Girl' Reihe von Audrey Carlan - Band 1 'Verführt' ♡

Heute gibt es mal einen etwas anderen Blogpost für euch!

Und zwar meine erste Buch-Rezension :-)

 

Dabei handelt es sich um den 1. Band der 'Calendar Girl' Reihe welcher die Monate Januar, Februar und März umfasst.
Die Reihe erscheint beim Ullstein Verlag und der Preis pro Buch liegt bei 12.99€.


Die Autorin Audrey Carlan ist in Amerika bereits bekannt für ihre Bücher, hat mit der 'Calendar Girl' Reihe aber nun auch den internationalen Durchbruch geschafft!
Hier in Deutschland erscheint der erste Band am 27. Juni!



Ich durfte das Buch allerdings schon vorab lesen!
Passend zum Cover gab es zwei Lacke der Marke Anny.
Um euch einen kleinen Überblick über den Inhalt zu verschaffen hier der Klappentext:

Mia Saunders braucht Geld. Viel Geld. Eine Million Dollar. Ihr Vater konnte seine Spielschulden nicht begleichen. 
Um die Summe aufzutreiben, heuert Mia bei einer Agentur an und lässt sich als Escort - Girl buchen. Für 100.000 Dollar pro Monat - leicht verdientes Geld!
Sex ist ausdrücklich nicht Teil des Deals. Doch als sie ihrem ersten Kunden gegenüber steht, ist schnell klar: Zwischen ihr und West knistert es gewaltig.
Vor den beiden liegt ein Monat voll heißer Leidenschaft. Aber Mia darf sich nicht verlieben. Den Wes ist nur Mr Januar...

Mir persönlich hat das Buch sehr gut gefallen!
Neben einer guten Story ist für mich auch immer der Schreibstil sehr entscheidend ob ich ein Buch lese oder nicht. Und der Schreibstil von Audrey Carlan ist toll. Das Buch ließ sich super lesen, weshalb ich es auch innerhalb von drei Tagen durchgelesen habe :-)

Die Story hat mich aber - ganz im Gegensatz zu meinen Erwartungen - sehr überrascht.
Der Januar von Mia verlief genau so, wie ich es mir auch irgendwie vorgestellt hatte. Wohin gegen Mr Februar etwas ganz anderes war, und Mr März ist mein absoluter Favorit!
Der März hat mir mit Abstand am besten gefallen, weil er einfach so voller Überraschungen steckte.

Mich haben die Stimmen verwirrt, die die 'Calendar Girl' Reihe mit 'Shades of Grey' verglichen haben, oder es gar als 'das neue Shades of Grey' betitelt haben

Ich habe beide Bücher gelesen, aber für mich gibt es da nur wenige Parallelen.
Die einzigen wirklich gleichen Fakten sind, dass die Männer die Mia Saunders anheuern viel Geld besitzen und der Sex.
Aber trotzdem ist das ganze total gegenteilig.

Von der 'Calendar Girl' Reihe werden auch noch drei weitere Bände erscheinen, welche jeweils drei Monate aus Mia's Leben beinhalten.
Der nächste Band mit dem Titel 'Berührt' erscheint am 12. August.
Worum es in diesem und den weiteren Bänden geht, könnt ihr hier nachlesen!

Jetzt gibt es noch ein Bild der Lacke, denn ich musste natürlich direkt ein passendes Design zum Buchcover pinseln :-)

Zu guter Letzt würde ich mich über Feedback von euch freuen. Ich würde gerne wissen, ob ihr Interesse daran hättet, hier nun auch öfter Buch Rezensionen zu lesen? :-)

1 Kommentar: